FAQ > Antwort

Häufig gestellte Fragen

Welche Grundvoraussetzungen der Kliniken sind für den erfolgreichen Einsatz der Adherence Therapie hilfreich und notwendig?

Das Krankenhausmanagement in den jeweiligen Häusern sollte entsprechende strukturelle Vorraussetzungen ermöglichen, damit eine Implementierung der Intervention durchgeführt werden kann. Dazu gehört zunächst das Votum der Klinikleitung, dass diese Intervention Teil des Behandlungskonzeptes werden soll. Vor diesem Hintergrund können auf den Stationen strukturelle und prozessorientierte Vorkehrungen zur Implementierung der Intervention in die Wege geleitet werden. Dazu gehören z.B. feste Zeiten für Adherence Therapie zu planen oder Hausbesuche als Dienstzeit, auch aus versicherungstechnischen Gründen zu deklarieren. Des Weiteren sollten entsprechende räumliche Vorraussetzungen geschaffen werden, damit Pflegende ungestörte Gespräche führen konnten. Außerdem sollten Hausbesuche im Hinblick auf den Dienstplan der Station ermöglicht werden.

Bei weiteren Fragen zum Dachverband und der Adherence Intervention lesen Sie bitte in den FAQs nach ob Ihre Frage schon beantwortet wurde oder wenden Sie sich bitte direkt an uns über das Kontaktformular.

Zurück